ohnmacht_flamm_architekten > projekte > wohnbauten > bebauungsstudie neu-götzens

 

projekte


> oeffentliche bauten
> gewerbliche bauten
> wohnbauten

> umbauten
> privatbauten
> staedtebau
> installationen
> innenarchitektur

 

buero

links

kontakt

 

 

planung: 2004

 

wohnnutzfläche:

970 m2

 

grundstücksgrösse:

1.653 m2

 

geschossflächendichte:

0,85

 

 

 

 

 

 

 

 

ein nordhang mit weitblick auf inntal und solstein soll mit maximal gefoerderten geschosswohnungen fuer gemeindebewohner bebaut werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die konvex geformten baukoerper fuegen sich in den baumbestand ein und schaffen ein offenes und durchlaessiges raeumliches gefuege.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die gebaeudestirnseiten nord- und suedseitig verfügen über attraktive dachterrassen - die baumasse tritt reduziert in erscheinung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die gebaeude nehmen die hang- neigung auf und fügen sich so harmonisch in das natuerliche gelaende ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

attraktive private freibereiche gliedern sich an den oeffentlichen raum an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

eine gelaendestufe an der zufahrtsstrasse schafft ueberdeckte stellplaetze und eine ebene gemeinschaftsflaeche.

 
> top